24.08. 

Wir waren im Maligne Valley im Jasper NP. 

Maligne Canyon mit Potholes,
Maligne See,
und weitere Seen und Ausblicke im NP. 

25.08. 

Wir fuhren auf dem Icefields Parkway Richtung Süden. 

Athabasca Falls
Sunwapta Falls (hier musste ein Vater unbedingt ein supercooles Foto von seinem Sohn machen. 
Ein paar Kilometer weiter bei den Lower Sunwapta Falls war dann eine Gedenktafel für einen 19jährigen, der an dieser Stelle „suddenly passed away“. 
Viele Regenbögen 
Abends am Honeymoon Lake. Auch hier in Kanada gibt es sehr viele tote Bäume wegen des Borkenkäfers. 

26.08.

Unsere Fahrt ging weiter auf dem Icefields Parkway

zum Athabasca Glacier.
Dansch sind wir den Wilcox Pass Trail hinauf bis zu den roten Stühlen auf 2200 Meter Höhe gegangen und haben unterwegs seltsame Pilze oder was auch immer gesehen. 

27.08. 

Die ganze Nacht hatte es geregnet und vereinzelt auch gewittert. Auch am Tage nieselte es noch immerzu. Trotzdem leuchteten im Banff NP der Bow Lake 
und der Herbert Lake. 
An Morant‘s Curve haben wir einen lustigen Zug gesehen 
und im Kootenay NP die Painted Pots. 
Kurz darauf gabs dann den Höhepunkt des Tages: ein großer Grizzly ganz nah an der Straße.